Aktuelle Corona-News

Uznach SG: Kind von Traktoranhänger touchiert und eher schwer verletzt

Am Donnerstag (25.06.2020), kurz vor 13:30 Uhr, ist ein 10-jähriger Knabe auf der Bühlstrasse vom Anhänger eines Traktors touchiert worden.

Danach stürzte er einige Meter ein steiles Wiesenbord hinunter. Der Knabe musste eher schwer verletzt von der Rega ins Spital geflogen werden.

Der 10-Jährige ging zusammen mit zwei Schulkameraden zu Fuss die Bühlstrasse hinab. Gleichzeitig fuhr ein 50-jähriger Mann mit seinem Traktor mit landwirtschaftlichem Anhänger die Bühlstrasse hinauf. Die drei Kinder begaben sich in die Wiese, um den Traktor passieren zu lassen. Dabei dürfte der 10-Jährige rückwärts zurück auf die Strasse getreten sein und wurde dort von einem Rad des Anhängers touchiert. Danach fiel er einige Meter das steil abfallende Wiesenbord hinunter und blieb dort liegen. Der Knabe wurde dabei eher schwer verletzt und wurde nach der Erstbetreuung durch den Rettungsdienst mit Notarzt von der Rega ins Spital geflogen.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Uznach SG: Kind von Traktoranhänger touchiert und eher schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.