Aktuelle Corona-News

Kaiseraugst AG: Auf Fussgängerstreifen angefahren – Kantonspolizei sucht Zeugen

Am Samstagmorgen stiess ein Auto mit einem Fussgänger zusammen, der die Fahrbahn beim Fussgängerstreifen überquerte.

Der 75-jährige wurde dabei verletzt. Personen, welche den Unfall beobachtet haben, werden nun gesucht.

Der Unfall ereignete sich am Samstag, 27. Juni 2020, kurz nach 9 Uhr in Kaiseraugst. Ein 62-jähriger Automobilist fuhr auf dem Junkholzweg. Im Bereich des Fussgängerstreifens, auf der Höhe des Coop Center Kaiserhof, kam es zur Kollision mit einem Fussgänger, der die Strasse überquerte.

Der 75-jährige Fussgänger verletzte sich mittelschwer und wurde mit der Ambulanz ins Spital überführt.

Der Unfallhergang ist noch unklar. Der Führerausweis wurde dem Autolenker zu Handen der Entzugsbehörde abgenommen.

Zeugenaufruf

Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Allfällige Augenzeugen sind gebeten, sich beim Stützpunkt Frick (Tel. 062/ 871 13 33) zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Kaiseraugst AG: Auf Fussgängerstreifen angefahren – Kantonspolizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.