Aktuelle Corona-News

Bülach ZH: Aktion gegen illegal getunte Fahrzeuge – zehn Fahrzeuge stillgelegt

Die Kantonspolizei Zürich hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag (27./28.6.2020) in Bülach Kontrollen mit dem Augenmerk auf illegales Tuning durchgeführt.

Zehn Fahrzeuge wurden stillgelegt.



Während mehreren Stunden überprüften die Polizisten zahlreiche Fahrzeuge und deren Lenker. Bei zehn Fahrzeugen wurde festgestellt, dass sie über manipulierte oder abgeänderte Abgasanlagen verfügten und dadurch massiv Lärm verursachten. Vier Abgasanlagen wurden vor Ort demontiert und sichergestellt. Zudem erfolgen elf Anzeigen wegen Lenkens eines nichtvorschriftsgemässen Fahrzeuges und zehn Anzeigen wegen Verursachens von unnötigem Lärm. Die fehlbaren Lenker sind im Alter zwischen 19 bis 37 Jahren und stammen aus der Schweiz, dem Kosovo, Mazedonien und Nord Mazedonien sowie aus Amerika.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bildquelle: Kantonspolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Bülach ZH: Aktion gegen illegal getunte Fahrzeuge – zehn Fahrzeuge stillgelegt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.