Wassen UR: Drei verletzte Personen nach Kollision auf der Sustenpassstrasse

Heute Sonntag, 28. Juni 2020, nach 10.30 Uhr, ereignete sich in Wassen oberhalb Meien ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen war der 33-jährige Motorradfahrer mit Walliser Kontrollschildern vom Sustenpass Richtung Wassen unterwegs, als es im erwähnten Bereich während eines Überholmanövers seinerseits zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen aus Italien kam.

Die genauen Umstände des Unfalls bilden Gegenstand des laufenden Ermittlungsverfahrens der Kantonspolizei Uri. Der Motorradlenker, der 54-jährige Lenker des Personenwagens sowie dessen 50-jährige Beifahrerin wurden beim Unfall leicht verletzt und wurden mittels Rega und Rettungsdienst Uri zur Behandlung ins Kantonsspital Uri überführt. Alle Unfallbeteiligten konnten das Spital am selben Tag wieder verlassen. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 20’000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Bildquelle: Kantonspolizei Uri

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!




Ihr Kommentar zu:

Wassen UR: Drei verletzte Personen nach Kollision auf der Sustenpassstrasse

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.