Aktuelle Corona-News

Kapo NE: Wiedereröffnung der Wache in Boudry – Wache in Colombier wird geschlossen

Wie am 19. Februar angekündigt, wird die Polizeidienststelle Boudry heute nach einer erfolgreichen Renovierung wiedereröffnet.

Der Plan, die Polizeistation der Gemeinde Boudry in der Avenue du Collège 1-3 zu verbessern und zu erweitern, wurde eingehalten. Die Wiedereröffnung wird auch mit der endgültigen Schliessung der Polizeistation der Gemeinde Colombier zusammenfallen.

Die Aktivitäten der Neuenburger Polizei sind somit in Boudry gebündelt, was eine effizientere Planung der Polizeimissionen ermöglicht. Die Offiziere werden natürlich weiterhin im Rahmen regelmässiger Patrouillen in Kolumbien anwesend sein. Wir werden daher in den neuen Räumlichkeiten in Boudry Bürger, die unsere Dienste benötigen, nach folgendem Zeitplan empfangen können: Montag und Dienstag: 0830 – 1400 Mittwoch und Donnerstag: 0830 – 1400 Mittwoch und Donnerstag: 1200 – 1730 Freitag Samstag Sonntag und Feiertage: Geschlossen Wir empfehlen Ihnen jedoch, vor dem Umzug in unsere Räumlichkeiten vorab per E-Mail PN.PolProxLittoralOuest@ne.ch oder telefonisch unter 032 889 62 24 einen Termin zu vereinbaren. Wir möchten Sie auch daran erinnern, dass wir den Bürgern die Möglichkeit bieten, die E-Police-Anwendung (www.suisse-epolice.ch ) zu nutzen, die es ihnen ermöglicht, 24 Stunden am Tag auf elektronischem Wege z.B. einfache Diebstähle, Sachbeschädigungen oder den Verlust von Nummernschildern zu melden. Die Notrufnummer 117 ist natürlich weiterhin gültig.

 

Quelle: Kantonspolizei Neuenburg
Titelbild: Symbolbild / Kantonspolizei Neuenburg

Was ist los im Kanton Neuenburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

1 Kommentar


  1. IST COLOMBIER NICHT EIN ORTSNAME, DER DURCH EIN UEBERSETZUNGSPROGRAMM NICHT VERÄNDERT WERDEN DÜRFTE?
    COLOMBIER = KOLUMBIEN ????

Ihr Kommentar zu:

Kapo NE: Wiedereröffnung der Wache in Boudry – Wache in Colombier wird geschlossen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.