Aktuelle Corona-News

Andermatt UR: Auffahrunfall zwischen Motorrad und PW – eine Person verletzt

Am Dienstag, 30. Juni 2020, um ca. 13.00 Uhr, fuhr ein Deutscher Personenwagen, gefolgt von einem Motorradlenker mit Berner Kontrollschild, auf der Umfahrungsstrasse in Andermatt nach Realp.

Als der PW-Lenker sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremste, erkannte dies der Motorradfahrer zu spät und kollidierte in der Folge mit dem Heck des Personenwagens.

Der Zweiradlenker zog sich dabei leichte Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst Uri in ärztliche Obhut gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 13’000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Titelbild: Symbolbild (© Philipp Ochsner)

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Andermatt UR: Auffahrunfall zwischen Motorrad und PW – eine Person verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.