Aktuelle Corona-News

Weinfelden TG: Einbrecher nach Einbruch in ein Verkaufsgeschäft verhaftet

Kurz nach einem Einbruch in ein Verkaufsgeschäft in der Nacht auf Mittwoch hat die Kantonspolizei Thurgau in Weinfelden einen 42-jährigen Algerier verhaftet.

Eine aufmerksame Anwohnerin beobachtete gegen 1.15 Uhr einen Einbruch in ein Verkaufsgeschäft an der Rathausstrasse und verständigte umgehend die Kantonale Notrufzentrale.

Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau konnten kurze Zeit später den flüchtenden Täter in der Nähe des Bahnhofs anhalten und festnehmen. Beim 42-jährigen Algerier konnte Deliktsgut im Wert von mehreren tausend Franken sichergestellt werden. Der angerichtete Sachschaden beträgt einige tausend Franken.

Die Staatsanwaltschaft führt eine Strafuntersuchung.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Titelbild: Symbolbild (© Kantonspolizei Thurgau)

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Weinfelden TG: Einbrecher nach Einbruch in ein Verkaufsgeschäft verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.