Aktuelle Corona-News

Matzingen TG: 19-Jähriger verursacht Fast-Kollision – anderer Autofahrer gesucht

Die Kantonspolizei Thurgau sucht einen Autofahrer, der am Samstagabend in Matzingen einem anderen Autofahrer ausweichen musste.

Ein 19-jähriger Autofahrer war kurz vor 20 Uhr von Stettfurt kommend auf der Ruggenbühlstrasse unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau fiel er dabei durch seine unsichere und rasante Fahrweise auf.

Ein entgegenkommender Autofahrer musste abbremsen und ausweichen, um eine Kollision zu verhindern.

Der 19-Jährige konnte wenig später durch die Kantonspolizei Thurgau angehalten werden. Polizisten beurteilten den Schweizer als fahrunfähig. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutprobe an.

Zeugenaufruf

Der Autofahrer, der dem schwarzen Personenwagen ausweichen musste, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Aadorf unter 058 345 22 70 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Titelbild: Symbolbild / Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Matzingen TG: 19-Jähriger verursacht Fast-Kollision – anderer Autofahrer gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.