Aktuelle Corona-News

Cham ZG: Autofahrer (96) verwechselt Gas- mit Bremspedal

Ein Autolenker verwechselte das Gaspedal mit dem Bremspedal und kollidierte mit der Skulptur auf dem Rabenkreisel in Cham. Verletzt wurde niemand.

Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag (28. Juli 2020), kurz vor 12:00 Uhr.

Ein 96-jähriger Lenker eines Personenwagens wollte in der Begegnungszone auf der Hünenbergerstrasse in Cham wenden. Dabei verwechselte er das Gas- mit dem Bremspedal und fuhr durch die dortige Abschrankung auf den Rabenkreisel und kollidierte mit der Skulptur in der Kreiselmitte. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken.

Der Führerausweis wurde dem 96-Jährigen zuhanden der Administrativbehörde (Strassenverkehrsamt) abgenommen.

 

Quelle: Zuger Polizei
Bildquelle: Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Cham ZG: Autofahrer (96) verwechselt Gas- mit Bremspedal

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.