Aktuelle Corona-News

Basel BS: 7,5 kg Ecstasy-Tabletten in Stossstange versteckt

Bei einer Fahrzeugkontrolle in Basel haben wir mit Hilfe eines Betäubungsmittelspürhundes rund 7,5 Kilogramm Ecstasy-Tabletten gefunden.

Diese waren in der Stossstange versteckt.

Der Fund geschah, als unsere Mitarbeiter am vergangenen Donnerstag beim Autobahngrenzübergang Basel-St. Louis ein in der Schweiz immatrikuliertes Fahrzeug anhielten. Die beiden Insassen wollten in die Schweiz einreisen. Wir haben sie der Kantonspolizei Basel-Stadt übergeben.

 

Quelle: Eidgenössische Zollverwaltung
Bildquelle: Eidgenössische Zollverwaltung

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Basel BS: 7,5 kg Ecstasy-Tabletten in Stossstange versteckt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.