Erneut heissester Tag des Jahres, in Basel 36,5 Grad!

31.07.2020 |  Von  |  News, Wetter

Nachdem gestern schon der heisseste Tag des Jahres registriert werden konnte, wurde es heute noch heisser, am heissesten mit 36,5 Grad in Basel-Binningen und 36,3 Grad in Beznau.

Wie MeteoNews in einer Mitteilung schreibt, wurden die gestrigen Rekordtemperaturen für den Sommer 2020 heute noch getoppt.

So gab es verbreitet deutlich über 30 Grad, örtlich sogar über 35 Grad. Am wärmsten wurde es dabei mit 36,5 Grad in Basel-Binningen (siehe untenstehende Liste). Damit wurde aber der Julirekord für diese Station vom 31.7.1983 mit 38,4 Grad doch deutlich verfehlt. Der absolute Rekord liegt übrigens bei 38,6 Grad vom 13.8.2003.

Am morgigen 1. August bleibt es heiss, allerdings sind die Maxima leicht tiefer als heute. Dafür steigt am Nachmittag die Neigung zu Hitzegewittern an, auch heftige Gewitter sind zu erwarten. MeteoNews hält Sie auf dem Laufenden.

Höchste Temperatur (Stand 17:10)

Messstationen Höchste Temperatur (in °C)
Basel-Binningen (316 m ü.M., BL) 36.5
Beznau (325 m ü.M., AG) 36.3
Würenlingen (334 m ü.M., AG) 36.0
Gösgen (380 m ü.M., SO) 35.8
Wynau (422 m ü.M., BE) 35.7
Delsberg (439 m ü.M., JU) 35.6
Leibstadt (341 m ü.M., AG) 35.6
Genf (420 m ü.M., GE) 35.5
Zürich Flughafen (436 m ü.M., ZH) 35.4
Möhlin (308 m ü.M., AG) 35.3
Aarau (387 m ü.M., AG) 35.1
Hallau (419 m ü.M., SH) 35.0
Fahy (596 m ü.M., JU) 34.9
Schaffhausen (438 m ü.M., SH) 34.9
Koppigen (484 m ü.M., BE) 34.8
Zürich Reckenholz (443 m ü.M., ZH) 34.8
Grono (325 m ü.M., GR) 34.6
Rünenberg (610 m ü.M., BL) 34.5
Biasca (307 m ü.M., TI) 34.5
Sitten (482 m ü.M., VS) 34.4
Evionnaz (480 m ü.M., VS) 34.1
Mathod (435 m ü.M., VD) 34.0
Grenchen (430 m ü.M., SO) 33.9
Stabio (353 m ü.M., TI) 33.9
Visp (640 m ü.M., VS) 33.8
Locarno-Monti (367 m ü.M., TI) 33.8
Neuenburg (485 m ü.M., NE) 33.6
Freiburg (646 m ü.M., FR) 33.6
Egolzwil (522 m ü.M., LU) 33.6
Zürich-Zürichberg (556 m ü.M., ZH) 33.5
Piotta (1007 m ü.M., TI) 33.5
Marsens (722 m ü.M., FR) 33.4
Payerne (490 m ü.M., VD) 33.4
Mühleberg (483 m ü.M., BE) 33.4
Bischofszell (506 m ü.M., TG) 33.3
Locarno-Magadino (203 m ü.M., TI) 33.3
Chur (555 m ü.M., GR) 33.3
Mosen (453 m ü.M., LU) 33.2
Cevio (416 m ü.M., TI) 33.2
Courtelary (685 m ü.M., BE) 33.1
Cressier (431 m ü.M., NE) 33.1
Bern (565 m ü.M., BE) 33.1
Giswil (475 m ü.M., OW) 33.1
Tänikon (536 m ü.M., TG) 33.1
Nyon (430 m ü.M., VD) 33.1
Bern-Belpmoos (510 m ü.M., BE) 33.0
Cham (440 m ü.M., ZG) 33.0
Lausanne Pully (461 m ü.M., VD) 33.0
Wädenswil (463 m ü.M., ZH) 32.9
Luzern (456 m ü.M., LU) 32.8

Berücksichtigte Zeitspanne der Hitliste (Schweiz, Liechtenstein) vom 30. Juli 2020, 17:20 bis zum 31. Juli 2020, 17:10 (Dauer 23h 50min)

 

Quelle: MeteoNews
Artikelbild: Symbolbild © r.classen – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Erneut heissester Tag des Jahres, in Basel 36,5 Grad!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.