Aktuelle Corona-News

Brunegg AG: Anhänger gekippt – verletzt wurde niemand

Während der Fahrt kippte aus noch unbekannten Gründen ein Anhänger eines Zugfahrzeuges und blockierte eine Fahrspur.

Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch grosser Sachschaden.



Der Unfall ereignete sich am 31. Juli 2020, kurz nach 21.30 Uhr, in Brunegg. Während der Fahrt auf der Lenzburgerstrasse in Richtung Birr kippte ein Anhänger eines Zugfahrzeuges und blockierte eine Fahrspur. Die Durchfahrt war bis zur Bergung eingeschränkt.

Der Lenker, ein 29-jähriger Italiener, blieb unverletzt. Es entstand jedoch grosser Sachschaden.

Aus welchem Grund der Anhänger kippen konnte, ist noch unbekannt. Die Fahrzeugkombination wurde vorerst polizeilich sichergestellt. Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen.

 

Quelle: Kapo AG
Bildquelle: Kapo AG

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Brunegg AG: Anhänger gekippt – verletzt wurde niemand

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.