Aktuelle Corona-News

Risch / Rotkreuz ZG: Autolenker mit gefälschten Kontrollschildern angehalten

Ein Autofahrer war mit gefälschten Kontrollschildern und ohne gültigen Führerausweis unterwegs.

Aufmerksamen Polizistenaugen fiel der Schwindel auf.

Am Montagnachmittag (3. August 2020), um 15:00 Uhr, ist einem Polizisten der Zuger Polizei auf der Holzhäusernstrasse in Holzhäusern ein Auto mit unechten Kontrollschildern aufgefallen. Bei der anschliessenden Kontrolle gab der 28-jährige Lenker an, die verwendeten Kontrollschilder selbst gebastelt zu haben. Zudem stellte sich heraus, dass der Mann ohne gültigen Führerausweis unterwegs war.

Der junge Mann muss sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

 

Quelle: Zuger Polizei
Bildquelle: Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Risch / Rotkreuz ZG: Autolenker mit gefälschten Kontrollschildern angehalten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.