Aktuelle Corona-News

Aarau AG: Brand auf Gebäudedach in der Innenstadt ausgebrochen

Auf dem Dach eines im Umbau stehenden Gebäudes in Aarau brach gestern Abend ein Brand aus. Die Feuerwehr konnte diesen rasch löschen, wodurch sich der Schaden in Grenzen hält.

Vom Brand betroffen war ein unbewohntes Geschäftsgebäude an der Kasinostrasse in Aarau.

Augenzeugen bemerkten am Dienstag, 11. August 2020, kurz nach 20 Uhr, dass Rauch vom Dach aufstieg. Wenig später waren dann Flammen sichtbar. Die Feuerwehr fand den Brandherd auf dem Flachdach des Gebäudes. Die Flammen waren in der Folge rasch gelöscht.

Da sich der früh entdeckte Brand nicht ausbreiten konnte, ist der Schaden vergleichsweise gering.

Die Brandursache ist noch unklar. Auf dem Dach des im Umbau befindlichen Gebäudes hatten am Nachmittag noch Handwerkerarbeiten stattgefunden. Die Kantonspolizei Aargau prüft mögliche Zusammenhänge.

 

Quelle: Kapo Aargau
Bildquelle: Kapo Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Aarau AG: Brand auf Gebäudedach in der Innenstadt ausgebrochen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.