Aktuelle Corona-News

Maienfeld GR: Rücksichtsloses Wohnmobil verursacht Unfall – Zeugenaufruf

Am Samstagvormittag ist es auf der Südspur der Autobahn A13 zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.

Am Samstag um 9.30 Uhr fuhr ein Lenker eines weissen Personenwagens der Marke Volkswagen auf der Südspur der Autobahn A13 von Bad Ragaz in Richtung Landquart. Der Fahrzeuglenker fuhr auf der Normalspur, als ein älteres, crèmefarbiges Wohnmobil mit eckigem Aufbau auf der Beschleunigungsspur der Autobahnraststätte Heidiland gegen links zum Einfahren ansetzte. Dadurch musste der Automobilist auf der Normalspur sein Fahrzeug stark abbremsen, drehte sich um die eigene Achse und kollidierte in der Folge mit der rechtsseitigen Leitplanke. Der Lenker des Wohnmobil hielt kurz an und entfernte sich anschliessend von der Unfallstelle.

Zeugen gesucht

Der Lenker des Wohnmobil oder Personen welche Hinweise zum Vorfall machen können, werden gebeten sich mit dem Verkehrsstützpunkt Chur, Telefon 081 257 72 50, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Titelbild: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Maienfeld GR: Rücksichtsloses Wohnmobil verursacht Unfall – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.