Aktuelle Corona-News

Pkw mit Zug kollidiert – 55-jährige Pkw-Lenkerin verstorben

Diepersdorf, Bezirk Südoststeiermark. Bei der Kollision eines Pkw mit einem Zug der S-Bahn-Linie 51 wurde Dienstagabend die 55-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Südoststeiermark getötet. Der 25-jährige Lokführer aus dem Bezirk Weiz sowie vier im Zug befindliche Fahrgäste blieben unverletzt.

Gegen 16.45 Uhr fuhr der 25-Jährige mit dem Zug Nr. 4190 der S-Bahn-Linie 51 aus Bad Radkersburg kommend in Fahrtrichtung Spielfeld-Straß.

Bei einer durch ein Stopp-Schild gekennzeichneten Eisenbahnkreuzung nahm er einen Pkw wahr, der angehalten hatte.

Kurz bevor der Zug die Eisenbahnkreuzung querte, fuhr der Pkw aus Richtung Ratschendorf kommend los.

Obwohl der Lokführer eine Schnellbremsung einleitete, konnte er die Kollision mit dem Pkw nicht verhindern.

Dieser wurde fahrerseitig vom Puffer des Triebfahrzeuges erfasst.

Nach dem Zusammenstoß kamen Zug und Pkw nach etwa 125 Metern am Bahngleis zum Stillstand.

Die Pkw-Lenkerin war in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und wurde von der Feuerwehr mittels Bergeschere geborgen.

Eine eingetroffene Distriktsärztin konnte nur mehr den Tod der Frau feststellen.

Die Bahnlinie zwischen Spielfeld-Straß und Bad Radkersburg war für die Bergungsarbeiten bis 21.02 Uhr gesperrt.

 

Quelle: LPD Steiermark
Titelbild: Symbolbild © alie-studio – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Pkw mit Zug kollidiert – 55-jährige Pkw-Lenkerin verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.