Aktuelle Corona-News

Olten SO: Brand in Hobbyraum erfordert Feuerwehreinsatz

An der Frohburgstrasse in Olten kam es am späten Donnerstagabend zu einem Feuerwehreinsatz. Grund dafür war ein Brand in einem Hobbyraum im 2. Untergeschoss eines Geschäftshauses.

Verletzt wurde niemand.

Am Donnerstag, 3. September 2020, um zirka 23 Uhr, kam es im 2. Untergeschoss eines Geschäftshauses an der Frohburgstrasse in Olten zu einem Brand. Gemäss bisher vorliegenden Erkenntnissen geriet bei Reinigungsarbeiten in einem Hobbyraum aus noch zu klärenden Gründen eine Flasche Desinfektionsmittel in Brand.

Durch die vorhandene Sprinkleranlage wurde das Feuer zwar rasch gelöscht, in der Liegenschaft verbreitete sich jedoch viel Rauch. Durch Angehörige der Feuerwehr Olten wurden die betroffenen Räumlichkeiten in der Folge entlüftet. Verletzt wurde niemand. Angaben über die Schadenhöhe sind derzeit nicht möglich.

 

Quelle: Polizei Kanton Solothurn
Titelbild: Symbolbild © Polizei Kanton Solothurn

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Olten SO: Brand in Hobbyraum erfordert Feuerwehreinsatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.