Aktuelle Corona-News

Wassen UR: Auffahrunfall zwischen zwei Motorrädern – eine Person verletzt

Am Freitag, 4. September 2020, kurz nach 14.00 Uhr, fuhr die Lenkerin eines Motorrades mit Solothurner Kontrollschild vom Sustenpass Richtung Meien.

Im Bereich Fürlauwi bremste sie ihr Motorrad verkehrsbedingt bis zum Stillstand ab.

Der nachfolgende Lenker eines Motorades mit Zürcher Kontrollschild erkannte die Situation zu spät und kollidierte frontal mit dem Heck des vorderen Motorrades. Aufgrund der Kollision stürzte der 58-jährige Motorradfahrer und verletzte sich dabei erheblich. Er wurde mit der Rega in ausserkantonales Spital überflogen. Der Sachschaden beträgt rund 1’500 Franken. Im Einsatz standen die Rega, ein lokaler Abschleppdienst sowie die Kantonspolizei Uri.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Titelbild: Symbolbild / Rega

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Wassen UR: Auffahrunfall zwischen zwei Motorrädern – eine Person verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.