Aktuelle Corona-News

Wassen UR: PW abgestürzt – eine Person verstorben, zwei Personen verletzt

Am Donnerstag, 03.09.2020, gegen 18:00 Uhr, fuhr ein Personenwagen mit rumänischen Kontrollschildern vom Sustenpass Richtung Wassen.

Unterhalb Meien im Bereich Arnihöhe kam das Fahrzeug aus ungeklärten Gründen von der Strasse ab und stürzte ca. 35m den Hang hinunter. Dabei wurde eine Person aus dem Cabriolet geschleudert und sie verstarb noch auf der Unfallstelle.

Die beiden weiteren Fahrzeuginsassen verletzten sich erheblich und wurden durch den Rettungsdienst Uri medizinisch erstversorgt. Sie wurden danach durch die Luftrettung in das Kantonsspital Uri sowie in ein ausserkantonales Spital geflogen. Am Fahrzeug wie an den Verkehrseinrichtungen entstanden Sachschäden in der Höhe von Fr. 35‘000.-

Die Sustenpassstrasse musste wegen der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten für ca. 3 Stunden gesperrt werden.

Im Einsatz standen der Rettungsdienst Uri, die REGA, die Air Glacier, die Feuerwehr Wassen, die Stützpunktfeuerwehr Altdorf, ein regionaler Bestattungsunternehmer, ein regionales Abschleppunternehmen, die Staatsanwaltschaft Uri sowie die Kantonspolizei Uri.

 

Quelle: Kapo Uri
Bildquelle: Kapo Uri

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Wassen UR: PW abgestürzt – eine Person verstorben, zwei Personen verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.