Aktuelle Corona-News

St. Antönien GR: Tödlicher Bergunfall am Klettersteig der Sulzfluh

Am Freitagnachmittag ist es auf Gemeindegebiet Luzein, beim Aufstieg am Klettersteig der Sulzfluh, zu einem tödlichen Bergunfall gekommen.

Um 13.56 Uhr ging bei der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden die Meldung ein, dass ein Mann an der Sulzfluh abgestürzt sei.

Ein 52-jähriger deutscher Berggänger befand sich zusammen mit seiner Ehefrau und weiteren Familienangehörigen im Aufstieg über den Klettersteig der Sulzfluh. Im oberen Teil des Klettersteiges, stürzte der Ehemann aus unerklärlichem Grund plötzlich ca 100 in die Tiefe. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu. Die Bergung wurde anschliessend durch die Rega durchgeführt. Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt den genauen Unfallhergang.

 

Quelle: Kapo Graubünden
Bildquelle: Kapo Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

St. Antönien GR: Tödlicher Bergunfall am Klettersteig der Sulzfluh

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.