Aktuelle Corona-News

Der etwas andere Einsatz – Fuchs in Gewahrsam genommen nach versuchtem Hühnerdiebstahl

Saarbrücken. Nachdem am Sonntag, 06.09.2020, 10:40 Uhr, ein Fuchs bei seinem Spaziergang um einen Hühnerstall auf dem Scheidterberg vom Hund des Hauses angegriffen wurde, konnte das verletzte Jungtier von einer Streife der PI Saarbrücken Stadt kurzzeitig in Gewahrsam genommen und anschließend nach Eppelborn zur Wildtierauffangstation in verbracht werden.

Dort verbleibt er nach ärztlicher Behandlung bis zu seiner Auswilderung.

 

Quelle: Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt
Bildquelle: Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Der etwas andere Einsatz – Fuchs in Gewahrsam genommen nach versuchtem Hühnerdiebstahl

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.