Aktuelle Corona-News

Basel BS / A3: Motorradfahrer bei Selbstunfall im St. Johann-Tunnel verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Sonntagabend im St. Johann-Tunnel auf der A3 bei einem Selbstunfall verletzt worden.

Die Sanität der Rettung Basel-Stadt brachte den 59-Jährigen ins Spital.

Der Motorradlenker war gegen 19 Uhr in Fahrtrichtung Schweiz unterwegs gewesen. Aus noch zu klärenden Gründen kam er von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Töff links in die Tunnelwand. Während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme sperrte die Kantonspolizei Basel-Stadt die beiden Fahrbahnen und leitete den Verkehr über den Pannenstreifen.

Die Verkehrspolizei untersucht den genauen Unfallhergang und sucht Zeuginnen und Zeugen. Personen, die Angaben zum genauen Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei, Tel. 061 208 06 00 oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden.

 

Quelle: Kapo Basel-Stadt
Titelbild: Symbolbild © Kapo Basel-Stadt

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Basel BS / A3: Motorradfahrer bei Selbstunfall im St. Johann-Tunnel verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.