Aktuelle Corona-News

Lugano TI: Zwei Poser-Fahrzeuge bei Kontrolle aus dem Verkehr gezogen

Die Kantonspolizei und die Polizei der Stadt Lugano berichten, dass im Rahmen der Verkehrskontrollen zur Unterdrückung der Lärmbelästigung zwei Autofahrer wegen Verkehrsverstössen und defekten Fahrzeugen bei der Staatsanwaltschaft angezeigt wurden.

Das erste Auto, das von einem 25-jährigen Schweizer Bürger mit Wohnsitz in Lugano gefahren wurde, wurde am 22.08.2020 gegen 18.30 Uhr in der Via Zurigo in Lugano von Beamten der Kantonspolizei blockiert.

Der 25-Jährige war bereits von einigen Bürgern angezeigt worden, weil er unnötig Lärm auf den Strassen von Paradiso verursacht hatte. Die durchgeführten Untersuchungen ergaben folgende illegale Änderungen: Beseitigung der beiden Primärkatalysatoren, defekter Endschalldämpfer, Einbau einer elektronischen Vorrichtung zum Öffnen der Auslassventile und zur Beseitigung der Katalysatoren des Fahrzeugs, wodurch die Zündung der Leuchte “Motorausfall” vermieden wird. Die Schallemissionskontrolle stellte fest, dass der von dem Fahrzeug erzeugte Lärm weit über den zulässigen Grenzwerten lag.

Das zweite Auto, das einem 21-jährigen mazedonischen Staatsbürger mit Wohnsitz im Raum Locarno gehört, wurde am 03.09.2020 gegen 15.30 Uhr in der Via Castellanza a Cadro von Polizeibeamten der Stadt Lugano angehalten. Bei den durchgeführten Kontrollen wurden folgende illegale Änderungen festgestellt: Manipulationen am Originalkatalysator, nicht konforme Endschalldämpfer, nicht für den Strassenverkehr zugelassener und nicht vorschriftsmässig befestigter Heckflügel aus Karbon, nicht für den Strassenverkehr zugelassener Kofferraum aus Verbundwerkstoff, nicht für den Strassenverkehr zugelassener Ladeluftkühler und die entsprechenden Verbindungsrohre, nicht für den Strassenverkehr zugelassene Erhöhung der Motorleistung durch nicht zugelassene mechanische Änderungen und abgedunkelte Rückleuchten.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: Kantonspolizei Tessin

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Lugano TI: Zwei Poser-Fahrzeuge bei Kontrolle aus dem Verkehr gezogen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.