Aktuelle Corona-News

Göschenen UR: Motorradfahrer kracht in Mauer und verletzt sich lebensgefährlich

Heute Dienstag, 8. September 2020, kurz nach 14.30 Uhr, fuhr ein Motorradfahrer mit Zürcher Kontrollschild von Andermatt Richtung Göschenen.

Im Bereich Schöllenenmätteli überholte er einen voranfahrenden Lastwagen. Als das Überholmanöver bereits abgeschlossen war, kollidierte der Zweiradlenker in der dortigen Linkskurve aus noch ungeklärten Gründen mit der rechtsseitigen Mauer.

In der Folge kam er zu Fall und zog sich lebensbedrohliche Verletzungen zu. Der 31-jährige Mann wurde durch die Rega in ein ausserkantonales Spital überflogen. Der Sachschaden beträgt rund 20’000 Franken.

Im Einsatz standen die Rega, das Amt für Betrieb Nationalstrassen, ein Firstresponder, ein privater Abschleppdienst und die Kantonspolizei Uri.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Titelbild: Symbolbild / Rega

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Göschenen UR: Motorradfahrer kracht in Mauer und verletzt sich lebensgefährlich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.