Grenchen SO: Zwei Autos bei Abbiegemanöver kollidiert

Auf der Kreuzung Kapellstrasse/Bettlachstrasse in Grenchen kam es am Dienstagmittag bei einem Abbiegemanöver zu einer Kollision zwischen zwei Autos.

Dabei wurden beide Unfallautos erheblich beschädigt.

Am Dienstag, 8. September 2020, kurz nach 12 Uhr, kam es bei einem Abbiegemanöver auf der Kreuzung Kapellstrasse/Bettlachstrasse in Grenchen zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen zwei Autos. Dabei wurden beide am Unfall beteiligte Autos erheblich beschädigt und mussten abtransportiert werden. Sowohl der Lenker des abbiegenden Renaults wie auch die ihm entgegenkommende Lenkerin des Audis begaben sich nach dem Unfall zur ärztlichen Kontrolle in ein Spital.





 

Quelle: Polizei Kanton Solothurn
Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!




Ihr Kommentar zu:

Grenchen SO: Zwei Autos bei Abbiegemanöver kollidiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.