Aktuelle Corona-News

St. Margrethen SG: Velofahrerin (94) bei Unfall unbestimmt verletzt

Am Montagabend (07.09.2020), kurz vor 18:40 Uhr, ist es auf der Hauptstrasse zwischen Rheineck und Au zu einem Unfall zwischen einem Velo und einem Auto gekommen.

Die 94-jährige Velofahrerin verletzte sich dabei unbestimmt.

Eine 67-jährige Autofahrerin war mit ihrem Auto auf der Hauptstrasse unterwegs. Dabei überholte sie die vor ihr fahrende 94-Jährige auf ihrem Velo. Als sie diese beinahe passiert hatte, kollidierte die Lenkstange des Velos mit dem Kotflügel des Autos. Dabei kam die Velofahrerin zu Fall und verletzte sich unbestimmt. Sie wurde mit der Rettung ins Spital gebracht.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

St. Margrethen SG: Velofahrerin (94) bei Unfall unbestimmt verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.