Aktuelle Corona-News

Appenzell AI: E-Bike-Lenkerin (67) stürzt 10 Meter die Böschung hinunter

Am Mittwochnachmittag (09.09.2020) fuhr eine 67-jährige Frau mit ihrem E-Bike auf der Gontenstrasse von Appenzell in Richtung Gontenbad.

Bei der Zufahrt zur Kesselismühle fuhr sie aus noch nicht bekannten Gründen über das dortige Trottoir und anschliessend die steile Böschung hinunter.

Das E-Bike blieb in der Böschung liegen und die Lenkerin stürzte weiter in den Kaubach. Sie blieb mit noch unbestimmten Verletzungen im Wasser liegen. In Zusammenarbeit mit der Rega und dem Ambulanzteam vom Spital Appenzell wurde die Frau geborgen und in Spitalpflege geflogen.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden
Titelbild: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Innerrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Appenzell AI: E-Bike-Lenkerin (67) stürzt 10 Meter die Böschung hinunter

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.