Aktuelle Corona-News

Grosshöchstetten BE: Frau (69) stürzt nach Stoss – Zeugen gesucht

Am Dienstagnachmittag ist Grosshöchstetten eine Frau nach einem Stoss gestürzt. Sie wurde leicht verletzt.

Es werden Zeugen gesucht, insbesondere um die Rolle eines möglicherweise involvierten Autos zu klären.

Am Dienstagabend, 8. September 2020 meldete eine Frau bei der Kantonspolizei Bern, dass sie am Nachmittag, um zirka 14.30 Uhr, auf dem Coop-Parkplatz an der Dorfstrasse in Grosshöchstetten bei einem Unfall verletzt worden sei. Demnach sei sie im Begriff gewesen, den Parkplatz zu überqueren, als sie gestossen worden sei und in der Folge stürzte. Zwei Frauen kümmerten sich um die leicht verletzte 69- Jährige. Sie begab sich später selbständig in ärztliche Behandlung.

Nach ersten Abklärungen ist nicht ausgeschlossen, dass der Stoss, der zum Sturz führte, im Zusammenhang mit einem roten Auto steht, das zu diesem Zeitpunkt den Parkplatz in unbekannte Richtung verliess.

Zur Klärung der genauen Umstände sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Insbesondere die Lenkerin oder der Lenker des roten Kleinwagens und die zwei Frauen, die sich um die Fussgängerin kümmerten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild / Kantonspolizei Bern

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Grosshöchstetten BE: Frau (69) stürzt nach Stoss – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.