Aktuelle Corona-News

Schmitten FR: Lastwagenfahrer verliert Herrschaft über sein Fahrzeug

Heute Morgen ereignete sich in Schmitten ein Verkehrsunfall. Der Lastwagenfahrer wurde verletzt. Die Strasse war während 3.5 Stunden für den Verkehr gesperrt.

Am Mittwoch, 9. September 2020, gegen 7 Uhr, fuhr ein 30-jähriger Fahrer mit seinem Lastwagen von Bundtels in Richtung Schmitten.

Erste Ermittlungen deuten darauf hin, dass der Fahrer bei seiner Ankunft in Schmitten, rechts in die Friesenstrassen abbog. Vermutlich in Folge einer Unaufmerksamkeit und überhöhter Geschwindigkeit, verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug. Er prallte in die Mittelinsel und beendete seine Fahrt auf der linken Seite liegend gegen eine Sicherheitsabsperrung.

Der verletzte Fahrer wurde von der Ambulanz in ein Spital gebracht. Der Lastwagen wurde von einer Garage abgeschleppt. Die Feuerwehr des Stützpunktes Düdingen hat den Treibstoff auf der Strasse neutralisiert.

Für den Bergungseinsatz wurde die Strasse während 3.5 Stunden für den Verkehr gesperrt.

 

Quelle: Kapo FR
Bildquelle: Kapo FR

Was ist los im Kanton Freiburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Schmitten FR: Lastwagenfahrer verliert Herrschaft über sein Fahrzeug

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.