Aktuelle Corona-News

La Chaux-de-Fonds NE: Räuber verhaftet – versuchter Raub auf Coop-Laden

Der Täter des Raubüberfalls auf die Coop de l’Etoile in La Chaux-de-Fonds in den frühen Morgenstunden des 29. August 2020 wurde am Dienstag, 8. September 2020, von der Kriminalpolizei verhaftet.

Am selben Tag versuchte eine andere Person, die Coop des Mélèzes in La Chaux-de-Fonds nach demselben Modus operandi auszurauben, und wurde schnell verhaftet.

Nach dem Raubüberfall auf die Coop de l’Etoile in La Chaux-de-Fonds, bei dem einer Person mit vorgehaltener Waffe ein Geldbetrag übergeben wurde, führte die Neuenburger Polizei eine Reihe von Ermittlungen durch. Diese führten am 8. September 2020 zur Verhaftung eines in der Region lebenden 17-jährigen Mannes. Er wurde einem Richter der Jugendgerichtsbarkeit vorgeführt, der seine Untersuchungshaft anordnete.

2. Fall Am selben Dienstag, 08. September 2020, um 05.20 Uhr bedrohte eine andere Person im Coop des Mélèzes in La Chaux-de-Fonds einen Auslieferer mit einer Handfeuerwaffe. Er zwang letzteren, ihm den Laden zu öffnen. Als der Täter erst einmal drinnen war, konnte er keine Beute erlangen und beschloss zu fliehen. Sofort wurde in der Stadt La Chaux-de-Fonds ein Polizeieinsatz eingerichtet. Um 5.55 Uhr morgens wurde ein junger Mann von einer Patrouille angehalten. Beim Vorsprechen gab er die Tatsachen zu. Er ist ebenfalls ein 15-jähriger Teenager, der in der Region lebt. Er wurde einem Richter der Jugendgerichtsbarkeit für das weitere Verfahren vorgeführt. Diese Fälle haben verschiedene Neuenburger Polizeidienststellen mobilisiert, die an der Lösung dieser beiden Fälle gearbeitet haben. Da es sich bei den mutmasslichen Tätern um Minderjährige handelt, werden keine weiteren Informationen gegeben.

 

Quelle: Kantonspolizei Neuenburg
Titelbild: SevenMaps / shutterstock

Was ist los im Kanton Neuenburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

La Chaux-de-Fonds NE: Räuber verhaftet – versuchter Raub auf Coop-Laden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.