Aktuelle Corona-News

41-jährige Fahrradfahrerin bei Sturz tödlich verletzt

Kirchschlag. Eine 41-jährige ungarische Staatsbürgerin aus dem Bezirk Wiener Neustadt-Land fuhr am 08. September 2020 mit einem Fahrrad auf der LB 55 im Gemeindegebiet von Kirchschlag in der Buckligen Welt.

Aus bislang unbekannter Ursache dürfte sie aus Eigenem zu Sturz gekommen sind und dabei tödliche Verletzungen erlitten haben.

Da die 41-Jährige am 09. September 2020 als abgängig gemeldet wurde, wurde eine Suchaktion unter Einbindung des Polizeihubschraubers und der Feuerwehr veranlasst. Gegen 18.10 Uhr, konnte sie durch Einsatzkräfte der Feuerwehr im Bachbett des Zöbernbaches aufgefunden werden.

 

Quelle: LPD Niederösterreich
Titelbild: Avanta – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

41-jährige Fahrradfahrerin bei Sturz tödlich verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.