Aktuelle Corona-News

San Bernardino GR: Motorradfahrer prallt auf Gegenfahrspur in Auto

Am Donnerstagvormittag ist auf dem San Bernardinopass ein Motorradfahrer mit einem Auto aus der Gegenrichtung kollidiert. Der Motorradfahrer verletzte sich.

Der 52-jährige fuhr kurz vor 11 Uhr hinter einem anderen Motorrad auf der Italienischen Strasse in Richtung Hinterrhein.

In der ersten Linkskurve nach dem Hospiz befuhr nach ersten Erkenntnissen die vor ihm fahrende Motoradlenkerin die Kurve so, dass ein aus der Gegenrichtung nahender 66-jähriger holländischer Autolenker nach rechts in die Regenrinne der Strasse ausweichen musste. Der 52-Jährige befuhr die Kurve auf dieselbe Art und Weise wie die Lenkerin vor ihm, kollidierte in die linke Front des in der Regenrinne fahrenden Autos und stürzte. Eine Rega-Crew transportierte den verletzten Mann ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt die genauen Umstände, die zu diesem Verkehrsunfall führten.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

San Bernardino GR: Motorradfahrer prallt auf Gegenfahrspur in Auto

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.