Aktuelle Corona-News

Wittenbach SG: Versuchter Einbruch – zwei Nordmazedonier festgenommen

Am Freitagmorgen (11.09.2020), kurz nach 03:15 Uhr, ist es an der Arbonerstrasse zu einem Einbruchversuch in ein Restaurant gekommen.

Die ausgerückten Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen konnten die beiden Tatverdächtigen anhalten und festnehmen.

Ein 28-jähriger und ein 39-jähriger Mann wollten sich gewaltsam Zutritt zum Restaurant an der Arbonerstrasse verschaffen. Dabei schlugen sie ein Fenster ein. Der Einbruchversuch wurde der Kantonalen Notrufzentrale gemeldet, woraufhin Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen ausrückten. Ein Tatverdächtiger konnte vor Ort festgenommen werden, der zweite wurde im Zuge der Nahfahndung angehalten und ebenfalls festgenommen. Bei den beiden Tatverdächtigen handelt es sich um Nordmazedonier. Gegen sie werden nun straf- und ausländerrechtliche Massnahmen geprüft.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Wittenbach SG: Versuchter Einbruch – zwei Nordmazedonier festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.