Aktuelle Corona-News

Zürich ZH: Sechs Personen nach Schlägerei verhaftet – Zeugenaufruf

Am frühen Freitagmorgen, 11. September 2020, wurden auf dem Sechseläutenplatz im Kreis 1 zwei Männer bei einer Auseinandersetzung verletzt. Sechs Personen wurden festgenommen. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Um ca. 00.30 Uhr kam es auf dem Sechseläutenplatz vor dem Opernhaus zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen.

Dabei wurde ein 39-jähriger Mann schwer am Kopf verletzt. Ein 24-Jähriger erlitt Schnittverletzungen. Beide mussten durch die Sanität ins Spital gebracht werden. Die Stadtpolizei Zürich verhaftete in diesem Zusammenhang vier Männer und zwei Frauen im Alter von 19 – 25 Jahren.

Zur Spurensicherung wurden Spezialisten des Forensischen Instituts Zürich beigezogen. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Staatsanwaltschaft I für schwere Gewaltkriminalität und die Kantonspolizei Zürich geführt.

Zeugenaufruf

Personen, die Angaben zum Vorfall am Freitag, 11. September 2020, zwischen ca. 00.15 Uhr und 00.45 Uhr, auf dem Sechseläutenplatz, beim Opernhaus Zürich machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11 zu melden.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Stadtpolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Zürich ZH: Sechs Personen nach Schlägerei verhaftet – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.