Aktuelle Corona-News

Grenchen SO: Kind von Auto erfasst und verletzt

In der Solothurnstrasse in Grenchen wurde am Freitagnachmittag ein Kind auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto erfasst und verletzt.

Am Freitag, 11. September 2020, gegen 16.45 Uhr, bog ein Autolenker aus der Leimenstrasse in Grenchen nach links in die Solothurnstrasse ab.

Nach ersten Erkenntnissen übersah der 74-Jährige dabei eine Personengruppe, die die Strasse auf dem Fussgängerstreifen überquerte. In der Folge wurde in Kleinkind von dem Auto erfasst und verletzt. Der Rettungsdienst brachte das Kind in ein Spital. Der Autolenker blieb unverletzt. Aufgrund des Unfalls kam es zu Verkehrsbehinderungen in der Solothurnstrasse.

 

Quelle: Polizei Kanton Solothurn
Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Grenchen SO: Kind von Auto erfasst und verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.