Aktuelle Corona-News

Muttenz BL: E-Bike Fahrer bei Unfall mit Personenwagen schwer verletzt

Am Freitagabend, 11. September 2020, um 18.00 Uhr, ereignete sich auf der Rheinfelderstrasse in Muttenz BL, in einem Kreisverkehr, eine Kollision zwischen einem e-Bike Fahrer und einem Personenwagen.

Der E-Bike Fahrer wurde dabei schwer verletzt.



Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 25-jähriger Personenwagenlenker von Birsfelden herkommend auf der Rheinfelderstrasse in Richtung Muttenz. Im Kreisverkehr beabsichtigte er in Richtung Sternenfeld in Birsfelden abzubiegen. Dabei übersah der 55-jährige E-Bike Fahrer, welcher auf dem Radstreifen in Richtung Muttenz fuhr, aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens, den Personenwagen. Der e-Bike Fahrer wurde durch den Personenwagen frontal erfasst und zu Boden geschleudert.

Der e-Bike Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste durch die Sanität in ein Spital gebracht werden.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen. Vor allem einen weissen Personenwagen, welcher sich zum Zeitpunkt des Unfalls im Kreisverkehr befand. Sachdienliche Angaben sind an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Tel. 061 553 35 35, zu richten.

 

Quelle: Polizei BL
Bildquelle: Polizei BL

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

1 Kommentar


  1. e-Bikes sinn schnäll, mängmol vyyl zschnäll.

Ihr Kommentar zu:

Muttenz BL: E-Bike Fahrer bei Unfall mit Personenwagen schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.