Aktuelle Corona-News

Schindellegi SZ: Motorradlenker verliert Kontrolle und verletzt sich mittelschwer

Am Sonntag, 13. September 2020, erlitt ein Motorradlenker bei einer Selbstkollision in Schindellegi mittelschwere Verletzungen.

Der 36-Jährige fuhr um 10.30 Uhr auf der Pfäffikonerstrasse bergwärts, als er in einer Kurve die Beherrschung über sein Fahrzeug verlor und stürzte.

Der Rettungsdienst brachte den Verunfallten in Spitalpflege.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Titelbild: Symbolbild / Kantonspolizei Schwyz

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Schindellegi SZ: Motorradlenker verliert Kontrolle und verletzt sich mittelschwer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.