Aktuelle Corona-News

Einsatz im Kindergarten: Feuerwehr befreit Kind aus Baum

Schiffdorf. Am frühen Montagmittag, gegen 11:09 Uhr, wurde die Ortsfeuerwehr Schiffdorf in einen örtlichen Kindergarten alarmiert.

Während des Spielens im Außenbereich, kletterte ein drei-jähriger Junge auf einem Baum. Nachdem er abgerutscht ist, steckte er in einem Baum, zwischen mehreren Stämmen fest.

Zunächst wurde durch mehrere Erzieher versucht das Kind zu befreien. Nach mehreren erfolglosen Versuchen, wurde dann die Feuerwehr alarmiert. Diese versuchte erst auch mittels Hand, das Kind zu befreien, wobei Vaseline hinzugenommen wurde. Das Kind konnte nach kurzer Zeit also befreit werden und an den Rettungsdienst übergeben. Dem Jungen geht es dementsprechend gut und kam wohl nur mit einem leichten Schock davon. Anschließend wurde es an seine Mutter übergeben. Die Ortsfeuerwehr Schiffdorf war mit 12 Personen im Einsatz.



 

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Schiffdorf
Bildquelle: Ortsfeuerwehr Schiffdorf

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Einsatz im Kindergarten: Feuerwehr befreit Kind aus Baum

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.