Aktuelle Corona-News

Biel BE: Taxifahrer von unbekanntem Dunkelhäutigen mit Messer verletzt

Am Sonntagmorgen ist in Biel ein Taxifahrer von einem Unbekannten tätlich angegriffen und mit einem Messer verletzt worden.

Das Opfer wurde mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Der Kantonspolizei Bern wurde am Sonntag, 13. September 2020, gemeldet, dass ein Taxifahrer, kurz nach 8.00 Uhr, in Biel beim Orpundplatz von einem unbekannten Mann tätlich angegriffen und mit einem Messer verletzt worden sei.

Gemäss Aussagen war der Mann kurz zuvor bei der Zentralstrasse im Bereich der Abzweigung Neuengasse in das Taxi gestiegen und wollte nach Grenchen gefahren werden. In der Folge fuhr das Taxi los. Nach einer verbalen Auseinandersetzung hielt der Taxichauffeur beim Orpundplatz an. Dort wurde er durch den unbekannten Mann noch im Taxi tätlich angegriffen. Die beiden Personen begaben sich daraufhin aus dem Fahrzeug, wo der unbekannte Mann den Taxichauffeur erneut tätlich angriff und mit einem Messer an der Hand verletzte. Daraufhin entfernte sich der mutmassliche Täter zu Fuss via Geyisriedweg in Richtung Narzissenweg. Das Opfer wurde verletzt mit einer Ambulanz ins Spital gebracht.

Aussagen zufolge handelt es sich beim mutmasslichen Täter um einen dunkelhäutigen Mann im Alter von rund 22 Jahren. Er ist zirka 165 cm gross und hatte seine dunklen Haare zu einem Dutt gebunden.

Im Rahmen der bisherigen Ermittlungen unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland konnte die Täterschaft nicht identifiziert werden. Die Kantonspolizei Bern sucht daher Zeugen, die den Angriff beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise zur Täterschaft geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 324 85 31 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Titelbild: SevenMaps / shutterstock

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Biel BE: Taxifahrer von unbekanntem Dunkelhäutigen mit Messer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.