Aktuelle Corona-News

Biel BE: Collège des Platanes – drei Klassen in Quarantäne

16.09.2020 |  Von  |  Bern, Coronavirus, Schweiz

Im Collège des Platanes in Biel haben sich mehrere Schülerinnen und Schüler mit dem Coronavirus infiziert. In zwei neunten Klassen wurden je zwei Schüler/innen positiv auf Covid-19 getestet. In einer weiteren neunten Klasse derselben Schule ist ein Klassenmitglied ebenfalls mit dem Virus infiziert.

Das Kantonsarztamt hat entschieden, die gesamten Klassen der betroffenen Schülerinnen und Schüler in Quarantäne zu schicken.

Das sind insgesamt 53 Personen. Die Quarantäne dauert voraussichtlich bis zum 24. beziehungsweise 25. September 2020. Ferner wurde eine Lehrperson der Schule positiv getestet. Sie trug während des Unterrichts eine Maske, deshalb müssen die Schülerinnen und Schüler dieser Klasse nicht in Quarantäne.

Das Collège des Platanes in Biel beherbergt vier neunte Klassen, fünf achte Klassen und vier siebte Klassen. Die Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse, die nicht betroffen ist, müssen bis zu Ferienbeginn am 18. September 2020 Ferien eine Maske im Unterricht tragen.

 

Quelle: Kanton Bern
Titelbild: SevenMaps – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Biel BE: Collège des Platanes – drei Klassen in Quarantäne

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.