Aktuelle Corona-News

Zürich ZH: Pudeldame “Cannelle” durch Unbekannte mitgenommen

Am Dienstagnachmittag, 15. September 2020, wurde im Kreis 1 eine angebundene Hündin von einer unbekannten Person vor dem Coop City am Bellevue mitgenommen. Die Stadtpolizei Zürich sucht die Hündin und Zeuginnen und Zeugen.

Um 16.20 Uhr meldete die Hundehalterin bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich, dass seine angebundene Hündin “Cannelle” beim Coop City in unmittelbarer Nähe des “Sternen Grills” verschwunden sei.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Polizei wurde die vor dem “Coop” angeleinte Grosspudeldame kurz nach 16.00 Uhr von einer unbekannten Person losgebunden und mitgenommen. Die Hündin war von ihrer Besitzerin vor dem Eingang zum Geschäft an der St. Urbangasse angebunden worden. Nach dem Einkauf bemerkte die Besitzerin das seine “Cannelle” verschwunden war. Aufgrund seiner Abklärungen vor Ort meldete er sich bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich. Es wird vermutet, dass die beige/goldfarbene ca. 60 cm grosse Hündin von einer unbekannten Person mitgenommen wurde.

Bei der vermissten Hündin handelt es sich um eine 8-jährige Grosspudeldame. Sie hört auf den Namen “Cannelle” und hat ein lockiges, beige/goldenes Fell. Es ist davon auszugehen, dass die Hündin vermehrt Bellen wird, da sie sich alleine nicht wohl fühlt. Fotos der verschwundenen Hündin finden Sie auf der Internetseite der Stadtpolizei Zürich.



Zeugenaufruf

Personen, die Angaben zum Vorfall an der St. Urbangasse beim Coop City, unweit des “Sternen Grills” oder zur gesuchten Hündin machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117, zu melden.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Bildquelle: Stadtpolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Zürich ZH: Pudeldame “Cannelle” durch Unbekannte mitgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.