St.Gallen SG: Fussgängerin (86) nach Kollision mit Auto verletzt

Am Mittwochmorgen (16.09.2020) ereignete sich an der Bruggwaldstrasse ein Unfall, bei welchem eine Fussgängerin angefahren wurde.

Sie zog sich unbestimmte Kopf- und Rückenverletzungen zu.

Am Mittwoch um kurz nach 10 Uhr lenkte ein Autofahrer sein Fahrzeug von der Obvita herkommend, abwärts in Richtung Bruggwaldstrasse. Auf Höhe der Bruggwaldstrasse beabsichtigte er nach links in Richtung Wittenbach abzubiegen. In dem Moment schritt eine 86-jährige Frau über die Strasse. In der Folge touchierte der 72-Jährige die Fussgängerin. Die Frau stürzte daraufhin und zog sich unbestimmte Kopf- und Rückenverletzungen zu. Sie musste durch die Rettungssanität ins Spital gebracht werden.



 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!