Oftringen AG: Hans Gerd Deschler (94) wird vermisst – Wer kann Hinweise geben?

Vermisst wird seit Donnerstag, 1. Oktober 2020, in Oftringen Hans Gerd Deschler (94).

Gerd Deschler ist 168 cm gross, von normaler Statur und weist eine Glatze auf. Er trug zuletzt eine braune Jacke, eine schwarze Hose, schwarze Schuhe und hatte eine braune Baseballmütze aufgesetzt. Der Vermisste ist schlecht zu Fuss und desorientiert.

In Begleitung seiner Ehefrau weilte Hans Deschler am Donnerstagmorgen, 1. Oktober, im Einkaufszentrum EO- Tychboden im Zentrum von Oftringen. Etwa um 10 Uhr entfernte er sich unbemerkt zu Fuss und blieb verschwunden.

Die Angehörigen meldeten den unter Demenz leidenden Mann am frühen Nachmittag bei der Kantonspolizei Aargau als vermisst. Diese löste umgehend verschiedene Suchmassnahmen aus, welche am Abend eingestellt werden mussten. Die Suchaktion wurde heute Freitag abermals mit Polizeihunden und nun auch einem Polizeihelikopter fortgesetzt. Vom Vermissten fehlt weiterhin allerdings jede Spur.

Personen, welche Hans Deschler gesehen haben oder antreffen, werden gebeten, sich sofort mit der Kantonspolizei in Zofingen (Telefon 062 745 11 11) in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kapo AG
Bildquelle: Kapo AG

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


1 Kommentar


  1. Für ihn und allen Vermissten alles Gute!

Ihr Kommentar zu:

Oftringen AG: Hans Gerd Deschler (94) wird vermisst – Wer kann Hinweise geben?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.