Aktuelle Corona-News

Uster ZH: PW fängt während der Fahrt Feuer

Am Donnerstagnachmittag fing ein Personenwagen auf der Winterthurerstrasse in Uster Feuer. Verletzt wurde niemand.

Gegen 17:30 Uhr ging die Meldung ein, wonach ein Personenwagen im Ausserortsbereich der Winterthurerstrasse in Uster Feuer gefangen habe. Die Stützpunktfeuerwehr und die Stadtpolizei Uster rückten unverzüglich aus.

Die Flammen im Motorraum konnten vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte durch den betroffenen Lenker sowie eine unterstützende Drittperson eingedämmt werden. Die Feuerwehr brachte die Situation schliesslich unter Kontrolle.

Für den Abtransport des Fahrzeuges musste ein Abschleppunternehmen aufgeboten werden. Der Personenwagenlenker blieb zum Glück unverletzt. Die Stadtpolizei klärt nun in Zusammenarbeit mit der Brandermittlung der Kantonspolizei Zürich die Umstände, die zum Brand führten.

 

Quelle: Stadtpolizei Uster
Bildquelle: Stadtpolizei Uster

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Uster ZH: PW fängt während der Fahrt Feuer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.