Zuger Polizei erteilt Bewilligung für die EVZ Sport AG

Die Zuger Polizei hat das Gesuch für die Saison 2020/21 gutgeheissen und die Bewilligung erteilt. Ebenfalls geprüft und als gut befunden wurde das eingereichte Schutzkonzept bezüglich der Covid-19-Verordnung.

Anfangs September 2020 hat die EVZ Sport AG den Antrag zur Durchführung von Wettkampfspielen für die Saison 2020/21 gestellt. Die dafür erforderliche Risikoanalyse sowie das Schutzkonzept wurden in den vergangenen Tagen ebenfalls bei der Zuger Polizei eingereicht.

Gemäss der Covid-19-Verordnung besondere Lage des Bundes wird für die Durchführung von Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Besucherinnen und Besuchern bzw. mehr als 1000 Mitwirkenden eine Bewilligung der zuständigen kantonalen Behörde benötigt.
Bewilligungsbehörde im Kanton Zug ist mit Entscheid vom 22. September 2020 des Regierungsrats die Zuger Polizei.

Gestützt auf das eingereichte Gesuch hat die Zuger Polizei der EVZ Sport AG am Freitag (2. Oktober 2020) die entsprechende Bewilligung für die Durchführung der Wettkampfspiele der Saison 2020/21 erteilt. Diese Bewilligung beinhaltet ebenfalls das eingereichte Schutzkonzept. welches die Vorgaben des Bundes erfüllt und auch weitergehende Massnahmen bei Verschlechterung der epidemiologischen Lage vorsieht.

Die Beurteilung der epidemologischen Lage im Kanton wird durch den Kantonsarzt vorgenommen. Je nach Lage können zum Schutz der Bevölkerung der EVZ Sport AG noch weitere Auflagen gemacht werden. Über einen Widerruf der Bewillligung entscheidet, gestützt auf die gesundheitliche Lage, der Regierungsrat.

Im Vorfeld der Bewilligungserteilung haben mehrere konstruktive Gespräche zwischen der Polizei und den Verantwortlichen der EVZ Sport AG stattgefunden. Dabei wurden die Details geklärt und verschiedene Szenarien besprochen. Eine Abnahme des Schutzkonzeptes hat im Beisein der Polizei und des Kantonsarztes stattgefunden. Die Zuger Polizei wird das Schutzkonzept zudem regelmässig kontrolieren.

Wie jährlich wiederkehrend wurde dem EV Zug auch die Rahmenbewilligung für die Saison 2020/21, gestützt auf das Konkordat über Massnahmen gegen Gewalt anlässlich von Sportveranstaltungen, erteilt. Diese Bewilligung beinhaltet ein Sicherheits- sowie Verkehrskonzept.

 

Quelle: Zuger Polizei
Titelbild: Symbolbild © Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


1 Kommentar


  1. Kluge Köpfe entscheiden,sehr lustige Dummheiten.

Ihr Kommentar zu:

Zuger Polizei erteilt Bewilligung für die EVZ Sport AG

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.