Basel BS: Alkoholisierter Autofahrer trinkt bei Rotlicht aus Bierdose

Ein 53-jähriger Autofahrer hat sich am Freitagmorgen an einem Rotlicht in der Feldbergstrasse einen Schluck aus der Bierdose gegönnt. In der Fahrspur neben ihm stand eine Motorradpatrouille der Kantonspolizei Basel-Stadt.

Die folgende Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 1,28 mg/l. Der Lenker musste seinen Führerausweis abgeben und wurde verzeigt.

Die Patrouille traf den Lenker kurz nach 10 Uhr bei der Kreuzung Feldbergstrasse/Riehenring an. Ein Energydrink sei’s, antwortete der Mann zunächst auf die Frage des Polizisten, was er gerade getrunken habe. Die Behauptung hielt einer Kontrolle nicht stand. Die Reaktion des Mannes: Dann habe er wohl die Dose beim Einkaufen verwechselt.

 

Quelle: Kapo BS
Bildquelle: Kapo BS

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Alkoholisierter Autofahrer trinkt bei Rotlicht aus Bierdose

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.