Zeugenaufruf in Ermenswil SG: Velofahrer (60†) tot aufgefunden

Am Sonntag (04.10.2020), kurz nach 12:15 Uhr, ist ein 60-jähriger Velofahrer 16 Meter abseits der Rütistrasse, Höhe Chälenstich, aufgefunden worden. Die ausgerückte Rettung konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Es werden Zeugen gesucht, welche den Velofahrer wahrgenommen haben.



Gemäss jetzigen Erkenntnissen fuhr der Velofahrer mit seinem schwarz-weissen Rennvelo ‘Specialized’ vom Dorf Ermenswil in Richtung Eschenbach. Er benutzte den von der Strasse mittels Leitplanke abgetrennten Fahrstreifen. Nach der ersten Rechtskurve, im Chälenstich, wurde er 16 Meter im abfallenden Wiesland von Passanten gefunden. Sein Velo lag zwölf Meter oberhalb. Die ausgerückte Rettung konnte nur noch den Tod des 60-Jährigen feststellen.

Personen, die den Velofahrer um die Mittagszeit wahrgenommen haben oder Angaben zu seiner Fahrt oder Wahrnehmungen am Auffindungsort machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Schmerikon, 058 229 52 00, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Zeugenaufruf in Ermenswil SG: Velofahrer (60†) tot aufgefunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.