Neuhausen am Rheinfall SH: Polizei klärt Automatenbeschädigung auf

In der Nacht vom Mittwoch (30.09.2020) auf Donnerstag (01.10.2020) wurde beim SBB-Bahnhof Rheinfall in Neuhausen am Rheinfall ein Snackautomat mutwillig beschädigt.

Die Schaffhauser Polizei konnte in der Folge fünf Tatverdächtige anhalten und einen der Jugendlichen als Täter ermitteln. Dieser wird sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verantworten müssen.

Am späten Mittwochabend (30.09.2020) meldeten Passanten, dass eine Gruppe Jugendlicher am SBB-Bahnhof Rheinfall in Neuhausen am Rheinfall mutwillig einen Snackautomaten beschädigt habe. Die ausgerückten Einsatzkräfte der Schaffhauser Polizei konnten in der Folge vier jugendliche und einen erwachsenen Tatverdächtigen anhalten und einer Kontrolle unterziehen. Dabei konnte einer der Jugendlichen als Täter ermittelt werden. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 1’000.- Franken.

Der Jugendliche wird sich vor der Jugendanwaltschaft (Staatsanwaltschaft) des Kantons Schaffhausen verantworten müssen.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Titelbild: Symbolbild (© Schaffhauser Polizei)

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Neuhausen am Rheinfall SH: Polizei klärt Automatenbeschädigung auf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.