Aktuelle Corona-News

Neuheim ZG: Auto überschlägt sich – Lenkerin leicht verletzt

Zwischen Neuheim und Baar hat sich ein Auto überschlagen. Die Lenkerin wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Das Fahrzeug ist ein Fall für den Schrottplatz.

Der Unfall passierte am Mittwochmorgen (7. Oktober 2020), kurz nach 08:00 Uhr. Eine Lenkerin fuhr von Neuheim kommend auf der Baarerstrasse Richtung Baar.

Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und krachte auf der rechten Strassenseite seitlich/frontal in eine Mauer. Anschliessend überschlug sich das Auto, prallte auf der linken Seite in die dortige Leiteinrichtung und rollte auf der Gegenfahrbahn einige Meter rückwärts.

Die 33-jährige Lenkerin verletzte sich glücklicherweise nur leicht. Sie wurde nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst Zug ins Spital eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Für die Patienten- und Fahrzeugbergung sowie die Unfallaufnahme musste der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Die genaue Unfallursache ist noch unklar und wird abgeklärt.

Im Einsatz standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug, eines privaten Abschleppunternehmens und der Zuger Polizei.




 

Quelle: Zuger Polizei
Bildquelle: Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Neuheim ZG: Auto überschlägt sich – Lenkerin leicht verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.