Aktuelle Corona-News

Zürich ZH: Rund ein Dutzend Fahrzeuge aufgebrochen – Täter festgenommen

Am frühen Mittwochmorgen, 7. Oktober 2020, brach ein Mann im Kreis 9 mehrere Fahrzeuge auf und entwendete daraus diverse Gegenstände.

Er wurde durch die Stadtpolizei Zürich festgenommen.

Kurz nach 1.30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich die Meldung ein, dass soeben eine Person mehrere Fahrzeuge aufgebrochen habe.

Patrouillen konnten vor Ort einen auf das angegebene Signalement passenden Mann anhalten und festnehmen. Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Stadtpolizei Zürich ist davon auszugehen, dass der festgenommene, mutmassliche Fahrzeug-Einbrecher, rund ein Dutzend Autos aufgebrochen und diverse Gegenstände daraus gestohlen hatte. Detektive der Stadtpolizei Zürich klären nun ab, ob der 48-Jährige für weitere ähnliche Delikte verantwortlich ist.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Stadtpolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Zürich ZH: Rund ein Dutzend Fahrzeuge aufgebrochen – Täter festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.